Thienemann Online

Diese Folge bei ridinger-niemeyer kaufen | Buy this set at ridinger-niemeyer

Hierauf betrachten wir:

4 Blatt vorstehende Hühnerhunde.

Sämtlich allein von Joh. El. Ridinger in seiner besten Zeit gearbeitet. 9″ 1‴ breit und eben so hoch, nicht numeriert.

101.

(1) Vorstehender Hund vor einem Hasen im Lager.

In der Ferne ein Dorf, vorn Wald, etwas Geländer. Vor einem starken Baume steht ein großer Hühnerhund, die Rute etwas aufgerichtet, den Kopf etwas vorwärts gebeugt, die Vorderfüße vorgestreckt, den einen Hinterfuß etwas ausgedehnt, den ändern wenig erhoben, die stieren Augen auf ein Häschen gerichtet, welches aus den großen Blättern einer Staude mit zurückgelegten Löffeln hervorlugt und scheu sich zu verbergen strebt.

102.

(2) Vorstehender Hund auf Fasanen.

Auf einer Anhöhe Getreide, daraus kommt ein Hühnerhund hervor und wendet den Kopf nach zwei unter ihm befindlichen Fasanen. Den rechten Vorderfuß hält er gekrümmt in die Höhe. Man sieht ihn nur zur Hälfte.

103.

(3) Grosser vorstehender Hüner Hund auf Reb Hüner.

Aus Getreide blicken zwei Rebhühner hervor, nicht weit von ihnen steht Caro, weiß mit dunklem Behänge, mit vorgestrecktem Kopf und Hals, die Augen auf die Hühner geheftet. Der eine Vorderfuß weit vor, der eine Hinterfuß weit hinter gestreckt, die Rute erhoben. Diese treffliche Figur ist oft kopiert worden.

104.

(4) Kleiner vorstehender Hüner Hund auf Wachteln.

Vor einem aus Arabesken zusammengesetzten steinernen Denkmal liegt ein gefleckter Hühnerhund mit dem Vorderkörper auf der Erde, den einen Fuß ausgestreckt, den ändern seitwärts eingeknickt, Die gierig stierenden Augen richtet er auf ein Paar im Grase geduckte Wachteln.

Diese Folge bei ridinger-niemeyer kaufen | Buy this set at ridinger-niemeyer