Thienemann Online

Dieses Blatt bei lüder h. niemeyer kaufen
Buy this sheet at lüder h. niemeyer

Schießtabelle .

161.

Ich lasse ein sehr seltenes Blatt folgen, welches eine Schießtabelle enthält. Ich fühle mich verpflichtet, es ganz genau und ausführlich zu schildern.

Eine Landschaft im Hintergrunde, rechts hohe Berge, weiter nach vorn eine Hirschhatz, noch weiter vorn eine Sauhatz. Vor derselben eine auf Postament ruhende Spitzsäule, als Jagdtrophäe. Oben darauf ein balzender Auerhahn, dann gestrickte Jagdtasche, Sauspieße, Büchse, Pulverhorn, weiter unten hängt allerlei Federwildpret, Haselhuhn, Strandläufer u. dergl., zu unterst ein Hase und Fuchs. In der Mitte des Postamentes ein Jagdnetz, davor eine liegende Hirschkuh nebst Kalb, sich scheu umblickend, eine Trappe, Fischotter, Marder und Wiesel machen auf dieser Seite den Beschluß. In der Luft Falken, Enten, Reiher. Den Horizont auf der linken Seite begrenzt ein fürstliches Schloß, davor eine Hasenhetze, weiter unten zwei Jäger mit Jagdspieß und Hatzhunden. Davor ein erlegter Luchs, Wolf, wilde Katze, Schwan, Ente, Schnepfe, Jagdnetz, Eber und Wolf noch lebend. Das Mittel- und Hauptstück eine großartige Arabeske, darunter ein Jagdnetz sich zieht, aus dem in der Mitte der Kopf des edlen Hirsches, rechts der eines Rehbocks, links eines Damhirsches hervorblickt; an beiden Enden Arabesken als Kaskaden, aus denen verschiedene Jagdhunde hervorblicken. In dem einen Becken, worein das Wasser sich ergießt, schwimmen Enten, in dem anderen trinkt ein Wasserläufer. Oben darauf ein männlicher Fasan und ein Adler. Der Hirschkopf mit seinem Geweih dient als Träger einer schildförmigen Arabeske, darauf lesen wir :

Tabella

„ Was an Roth und schwarz Wildprett wie auch Raubthier-Feder-Wiltprett und Raubvögel meistens in höchster Gegenwart Ihro Hochfürstl. Durchleucht des Regierenden Herrn Herrn Ludwig Georg Marggrafen von Baaden Baaden u. s. w. in Höchst-dero Landen geschossen und gefangen worden “

in anno
17..

Darüber ist das Markgräfliche Wappen befindlich, umgeben von dem Orden des goldenen Vlieses.

Darunter nun die Hauptsache.

Hirsch

Thier und
Kälber

Schwarz

Wildprett

Tann Hirsch

Tann Thier
u. Kalb

Rehe

Hasen

Lucks

Wolff

Fuchs

Tachs

Fischotter

Wilte Katzen

Marther

Iltes

Wiesele

W.Kaningen

 

Summa

Auerhanen

Schwanen

Granich

Trappen

Birkhanen

 

Stück

Haselhüner

Fasanen

Wilte Gaens

Wilte Enden

Schnöpffen

Felthüner

Berlhüner

Beccasins

Wachteln

Rohrtrummeln

Wilte Tauben

Raub Vögel

Aus dieser Tabelle kann man, wenn auch nicht Orthographie, doch die damalige Rangordnung der schießbaren Tiere und so viel lernen, daß auch Perlhühner dazu gerechnet wurden. – Rechts unten: Joh. El. Ridinger sculps. Unter seinen Originalzeichnungen befinden sich zwei andere Sehießtabellen, die eine etwa in der Größe der unserigen, die andere weit größer, auf blau Papier in Federzeichnung köstlich ausgeführt und wert bekanntgemacht zu werden.

Dieses Blatt bei lüder h. niemeyer kaufen
Buy this sheet at lüder h. niemeyer